Kran-Demontage , Emden

Im Hafen Emden wurde die Kranbrücke M4 von Moor & Federhav mit einer Tonnenlast von 10 mts, die seit 1964 gute Dienste leistete, demontiert.

Ersetzt wird der Kran durch den flexiblen Fuchs MHL585 .

 

 

 

 

 

 

Hartmann-Gruppe und Schulte & Bruns bündeln Schiffahrtsaktivitäten im Short-Sea Bereich

Presseinformation Leer und Papenburg, 25. Oktober 2016

Die Hartmann-Gruppe aus Leer und Schulte & Bruns aus Papenburg haben eine weitreichende Kooperation im Bereich ihrer Short-Sea Aktivitäten geschlossen: Ab dem 01.01.2017 sind beide Unternehmen zu jeweils 50 Prozent an der „Schulte & Bruns Chartering“ beteiligt, einem Tochterunternehmen innerhalb der Schulte & Bruns Gruppe.

Die „Schulte & Bruns Chartering“ befrachtet die S&B-eigene und die kontrollierte Tonnage über die Büros in Hamburg, Heerenveen, Newcastle und Papenburg und wird nun auch exklusiv einen Großteil der von Hartmann kontrollierten MPP-Schiffe in den Größen zwischen 5.000 und 17.000dwt kommerziell managen. Im Short-Sea Bereich sind die beiden an der Ems ansässigen Unternehmen mit typgleichen Schiffen mit und ohne Ladegeschirr aktiv.

Die Hartmann-Gruppe übernimmt im Rahmen des Joint Ventures das nautischtechnische Management einschließlich Crewing der von S&B direkt kontrollierten Schiffe über ihr Tochterunternehmen in Leer, Hartmann Dry Cargo Germany.

Durch das Zusammenlegen ihrer Aktivitäten erwarten die beiden Partner eine Stärkung ihres Marktpotentials, welches auch der verladenden Wirtschaft zu Gute kommen soll.

Das Ziel der Kooperation ist eine Bündelung der jeweiligen Stärken und somit das Ausschöpfen der damit verbundenen Synergieeffekte.

Kontakt für Rückfragen
Hartmann-Gruppe: Anke Borkott / +49 491 999 70 26 / a.borkott@hartmann-ag.com
Schulte & Bruns: Bengt Fischer / +49 4961 806 109 / management@schulte-bruns.de

Klicken Sie hier, um den Artikel herunterzuladen...

 
53°05'30" 7°22'40"
Schulte & Bruns GmbH & Co. KG
Deverhafen / Dockerhouse - D 26871 Papenburg